Zum Inhalt springen

Bedienungsanleitung nach der Haartransplantation

Empfohlene Praktiken nach Ihrer Haartransplantation

Wenn Sie am ersten Tag nach der ersten Operation aufwachen, sehen Sie eine Flüssigkeit mit etwas Blut, die im Bereich der Nackenbandage und auf dem Kissen überläuft. Keine Sorge, das ist normal und passiert nur am ersten Tag.

HAARWÄSCHE (insgesamt 10 Haarwäschen, einmal täglich):

Auf unserem offiziellen YouTube-Kanal finden Sie ein Informationsvideo zur Haarwäsche . Es hilft Ihnen, Ihre Haare richtig zu waschen.

In den ersten 5 Tagen nach Ihrer Operation können Sie normales Salzwasser auf Ihre Kopfhaut sprühen

Shampoonieren sollte täglich durchgeführt werden, um die Krusten zu entfernen. Nach etwa 7-10 Tagen sollten keine Spuren von getrocknetem Blut oder Schorf mehr auf Ihrer Kopfhaut zu sehen sein. Sie können Ihre Haare frühestens 14 Tage nach der Transplantation normal waschen. Bei Bedarf kann man die Haare nach der Operation auch mehrmals täglich waschen. Verwenden Sie das Spezialshampoo weiter, bis die Flasche leer ist, und halten Sie sich nach der Operation etwa 6 Monate lang mit einem chemikalienfreien Kräutershampoo fest.

Achte darauf, dass du deine Haare mit normalem Wasser ohne Druck wäschst. Heißes oder kaltes Wasser kann die transplantierten Transplantate beschädigen.

Trocknen Sie Ihr Haar nach dem Waschen mit einem Papiertuch. Nicht reiben – nur ganz sanft klopfen. Die Feuchtigkeitscreme sollte verwendet werden, bis der Schorf abfällt oder bis sich die Kopfhaut trocken anfühlt, nur durch Klopfen sollte keine Massage erfolgen. Bei anhaltendem Trockenheitsgefühl kann die Feuchtigkeitscreme auch zwischen den Haarwäschen verwendet werden.

Die Verwendung eines Haargebläses ist verboten, kann jedoch frühestens einen Monat nach der Operation verwendet werden

Leichte Blutungen über Nacht sind normal. Um Ihre Bettwäsche zu schützen, sollten Sie in den ersten Nächten nach dem Eingriff ein zusammengerolltes Handtuch unter Ihr Kopfkissen legen. Der Juckreiz weist in den meisten Fällen darauf hin, dass sich das Gewebe erholt. Falls es sehr stark wird, können Sie Antihistaminika verwenden. Versuchen Sie nicht, die Krusten mit Ihren Nägeln loszuwerden. Es kann dazu führen, dass die transplantierten Transplantate abfallen. Verwenden Sie kein Produkt in Ihrem Haar.

Wenn Sie im Spenderbereich ein Gefühl oder Schmerzen haben, können Sie den Schaum dafür verwenden.

Machen Sie nach der 12. Wäsche Fotos von Ihren Haaren aus verschiedenen Blickwinkeln und schicken Sie uns zur ärztlichen Kontrolle.

Legen Sie sich in der ersten Woche auf den Rücken.

Rauchen Sie in den ersten drei Tagen nicht.

Vermeiden Sie in den ersten sieben Tagen Alkohol und Geschlechtsverkehr, vermeiden Sie staubige Umgebungen und schützen Sie Ihren Kopf vor Stößen.

Vermeiden Sie nach dem Eingriff 1 Woche lang Bücken, Heben und Pressen. Vermeiden Sie 1 Woche lang anstrengende Aktivitäten jeglicher Art. Zu viel Aktivität kann zu Schwellungen, Blutungen und Verlust von Transplantaten führen. Halten Sie die Aktivität SEHR minimal. Beugen Sie sich beim Aufheben von Gegenständen und beim Zubinden von Schuhen in die Knie statt in die Hüfte. Sie können beginnen, einen kurzen Spaziergang zu machen oder sehr leichte körperliche Übungen machen, die Sie nicht zum Schwitzen bringen

Antibiotika-Creme (Fusidin oder Bacitracin) kann irgendwann während des Genesungsfortschritts erforderlich sein,Wenn Pickel oder Beulen in den Empfänger- oder Spenderbereichen bemerkt werden, sollte diese Creme direkt auf die entzündeten Bereiche aufgetragen werden,Tragen Sie in der 6. Nacht eine angemessene Menge Antibiotikum auf Salbe auf den neu transplantierten Transplantatbereich und lassen Sie sie über Nacht einwirken. Dies wird helfen, die Krusten zu lösen, bevor Sie Ihren Kopf an Tag 7 waschen, indem Sie nur tupfen.

Beginnen Sie mit der Einnahme von 1000 mg Vitamin C dreimal täglich, da dies bei der Heilung hilft

Diese Anweisungen sind in den ersten 12 Tagen nach der Haartransplantation zu befolgen, danach können Sie schrittweise zu Ihrem normalen Leben zurückkehren.

Nach Ihrer Rückkehr ins Hotel müssen Sie aufpassen und den implantierten Bereich sehr gut pflegen: Reiben Sie ihn nicht mit harten Werkzeugen oder auf einer harten Oberfläche, Sie müssen darauf achten, dass Sie dabei nicht das Dach des Autos berühren ins oder ausserhalb des Autos gehen.

Dinge, die nach einer Haartransplantation nicht erlaubt sind

  1. Schwimmen, Laufen und Bodybuilding sind für einen Monat nach der Operation nicht erlaubt.
  2. Geschlechtsverkehr ist 7 Tage nach der Haartransplantation nicht erlaubt.
  3. 7 Tage nach der Operation darf kein Alkohol getrunken werden.
  4. Es ist nicht erlaubt, die Haare im Empfängerbereich bis 6 Monate nach der Operation zu schneiden.

Nach 6 Monaten der Operation

Sie schneiden die Haare nur mit einer Schere. Nach 9 Monaten können Sie Ihre Haare rasieren, und der Spenderbereich kann einen Monat nach der Operation rasiert werden.

Kopfwaschmethode nach der Haartransplantation

  • Tag 3: Die Haarwäsche nach der Operation sollte sanft sein, ohne Reiben oder starke Bewegungen.
  • Erstens: Tragen Sie die Lotion 30 Minuten lang auf und waschen Sie sie dann mit warmem Wasser (nur den Empfängerbereich).
  • Zweitens: Was das Shampoo betrifft, gießen Sie die richtige Menge ein, erzeugen Sie Schaum zwischen Ihren Händen und verteilen Sie den Schaum sanft über den Spenderbereich und normal über den Rest des Kopfes und waschen Sie ihn dann mit warmem Wasser.
  • Abschließend: Trocknen Sie Ihren Kopf und den Empfängerbereich vorsichtig mit Seidenpapier ab.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Laden Sie die Nachsorge-App herunter

ClinMedica Plastic Surgery - Hair Transplantation and Dental Cosmetics Anonymously has 4.82 out of 5 stars 319 Reviews on ProvenExpert.com