Zum Inhalt springen

Plastische Genitalchirurgie in der Türkei

Vaginale Straffung Aufgrund von Geburt oder Alterung kann sich das Stützgewebe in der Vagina lockern, was zu Problemen im Sexualleben, reduzierter Unterstützung des Blasenbodens und Inkontinenz führen kann. Vaginale Straffungsoperationen zielen darauf ab, diese Probleme zu reduzieren.

Die Vaginalstraffung dauert ca. 1-1,5 Stunden und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Es beinhaltet die Entfernung der Schleimhaut von der hinteren Wand der Vagina und die Wiederherstellung der Vaginalmuskulatur. Nach der Operation wird ein einwöchiger Krankenhausaufenthalt empfohlen. Die Rückkehr zur normalen Aktivität wird innerhalb von 2-3 Tagen erwartet. Geschlechtsverkehr wird in der ersten Woche nicht empfohlen.

Verkleinerung und Verjüngung der Vagina-Innenlippe

Ein Absacken der inneren Schamlippen der Vagina führt zu einer Abnahme des sexuellen Vergnügens und erzeugt ein Unbehagen beim Tragen enger Hosen oder Strumpfhosen. Die Korrektur übermäßig erschlaffter Innenlippen wird als Labioplastik bezeichnet .

Obwohl die Operation in örtlicher Betäubung durchgeführt werden kann, bevorzugen die meisten Patienten eine Vollnarkose . Die Operation dauert ungefähr 1 Stunde. Die Rückkehr zur normalen Aktivität wird innerhalb von 1-2 Tagen erwartet. Es wird empfohlen, in den ersten 3 Wochen auf Geschlechtsverkehr zu verzichten. In den ersten 3 Tagen ist es besonders wichtig, auf die Hygiene der Nahtstellen zu achten.

Die Operation einer übermäßig erschlafften Innenlippe wird als vaginale Innenlippenverkleinerung (Labiaplastik) bezeichnet. Das Absacken der inneren Lippen der Vagina führt zu einer Abnahme des sexuellen Vergnügens. Außerdem sorgt es beim Tragen enger Hosen oder Strumpfhosen für Unruhe.

Obwohl die Operation in örtlicher Betäubung durchgeführt werden kann, verlangen die meisten Patienten eine Vollnarkose. Die Operation dauert ca. 1 Stunde. Ölinjektion wird auf die äußeren Lippen aufgetragen. Die Rückkehr in den Alltag beträgt 1-2 Tage. Es wird empfohlen, in den ersten 3 Wochen auf Geschlechtsverkehr zu verzichten. Die Rückkehr in den Alltag nach der Operation ist schnell. Die Nähte müssen nicht entfernt werden. Besonders in den ersten 3 Tagen ist auf die Hygiene der Nahtstellen zu achten.

Männliche Genitalästhetik

Der chirurgische Eingriff zur Verlängerung des Penis wird unter Vollnarkose durchgeführt. Bei der Operation kann der Penis verlängert werden, indem das Band, das ihn am Becken befestigt, gelöst und tiefer hängen gelassen wird. Fettinjektionen könnten verwendet werden, um die Breite zu erhöhen. Es wird empfohlen, für mindestens 1 Monat nach der Operation auf Geschlechtsverkehr zu verzichten.

Chirurgische Eingriffe werden durchgeführt, um die Länge und Dicke des Penis zu erhöhen. Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt. Bei der Operation kann die Länge des Penis verlängert werden, indem das Band, das den Penis am Knochen hängt, durchtrennt und am Unterbauch befestigt und die Haut vorgeschoben wird. Die zuverlässigste Verdickungsmethode für einen dünnen Penis ist die Fettinjektion.

Penisvergrößerungsoperationen sind sehr geeignete Fälle, die durchgeführt werden müssen. Es wird empfohlen, für mindestens 1 Monat nach der Operation auf Geschlechtsverkehr zu verzichten.

Ästhetische Bedenken im Zusammenhang mit der Beschneidung, Bänder zwischen dem Hodensack und Fälle von Hypospadie, bei denen die Harnwege nicht vollständig geöffnet sind, sind weitere ästhetische Operationen, die im männlichen Genitalbereich angewendet werden.

Vaginastraffung

Insbesondere bei einer vaginalen Entbindung lockert sich das Stützgewebe mit der Zeit und die Vagina kehrt möglicherweise nicht in ihre vorgeburtliche Struktur zurück. Diese Patienten können schwerwiegende Probleme in ihrem Sexualleben haben, einschließlich einer verminderten Unterstützung der Blasenbasis und Inkontinenz. Ziel ist es, diese Probleme während der vaginalen Kontraktion zu beseitigen.

Die vaginale Straffungsoperation dauert unter Vollnarkose etwa 1-1,5 Stunden. Dabei wird die Vaginalmuskulatur repariert, indem die Schleimhaut von der hinteren Wand der Vagina entfernt wird. 1 Nacht Krankenhausaufenthalt ist nach der Operation angemessen. Rückkehr in den Alltag in 2-3 Tagen. Geschlechtsverkehr wird in den ersten 3 Wochen nicht empfohlen.

Postoperativer Geschlechtsverkehr sollte vermieden werden, die Vagina klingt beim Geschlechtsverkehr nicht und die Steigerung des Selbstbewusstseins in der Sexualität wird sich in psychologischer Hinsicht widerspiegeln.

ClinMedica Plastic Surgery - Hair Transplantation and Dental Cosmetics Anonymously has 4.82 out of 5 stars 319 Reviews on ProvenExpert.com